IMG_20200805_083619_edited.jpg

Mein Hintergrund

Seit dem Ende meiner Schullaufbahn 2009 fand ich meine Berufung im sozialen Bereich und begleite und betreue seither Menschen ein Stück weit auf ihrem Lebensweg. Auch ich finde dabei immer wieder neue Pfade und Wege auf meinem Entwicklungsweg.

Das Studium der Psychologie, Fortbildungen und die Ausbildung zur Psychotherapeutin ermöglichen mir ein theoretisches Fundament, das ich in Kombination mit meinen beruflichen Erfahrungen, aber auch als Mutter, Patchwork-Familien-Erfahrene, Frau und Freundin als wertvoll zu schätzen weiß.

Gerne setze ich diesen Erfahrungsschatz in meiner Arbeit ein und stelle immer wieder mit Freude fest, wie entwicklungsfördernd es für alle Beteiligten sein kann, einen momentan beschwerlichen Lebensweg ein Stück weit gemeinsam zu gehen. 

IMG_2819.JPG
IMG_3241.JPG

Meine Vorgehensweise

Ich beschreibe Psychotherapie gerne als eine "gemeinsame Wanderung", bei der ich die Ehre habe, meine KlientInnen ein Stück weit auf ihrem Lebensweg zu begleiten. Es werden neue Pfade erkundet, zurückgeblickt und an bestimmten Orten wird verweilt... 

Dabei arbeite ich sehr individuell und orientiere mich an Ihren Wünschen und Rückmeldungen. In der Fachrichtung Integrative Therapie finde ich Heimat, da mir am Herzen liegende Wertvorstellungen enthalten sind und neben dem Gespräch ein breites Spektrum an Ausdrucksmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Finden wir einmal keine Worte, müssen wir nicht in der Sprachlosigkeit verharren, sondern können Erlebtem mit Musik, Malen, Schauspiel oder weiteren kreativen Wegen Ausdruck verleihen. Wenn Sie wünschen können wir auch natur-, garten- oder tiertherapeutisch arbeiten. Diese Offenheit der Fachrichtung lerne ich immer wieder neu zu schätzen, denn sie spiegelt die Vielfalt der Welt und der Menschen in ihr wieder. Wir begeben  uns gemeinsam auf die Suche, welche Wege Sie gehen möchten, um eine Verbesserung Ihrer Situation zu erzielen.

Aktuell: freie Therapieplätze vorhanden

0676 9727 875  |    kontakt@psychotherapie-sager.at

Bundesstraße 3, 6460 Imst

Sie sind auf der Suche nach Unterstützung, der erste Schritt ist damit bereits getan. Kontaktieren Sie mich gerne telefonisch oder per Mail, um ein erstes Gespräch zu vereinbaren.