IMG_20200805_083619_edited.jpg

Was ist Psychotherapie?

Psychotherapie ist ein wissenschaftlich fundiertes und anerkanntes Verfahren. Körper und Seele werden dabei als eine Einheit betrachtet. Seelisches Ungleichgewicht kann Symptome, Krankheiten oder Leidenszustände hervorrufen. In der Psychotherapie erarbeiten wir gemeinsam einen Behandlungsplan, den wir regelmäßig besprechen. Veränderungs-, Entwicklungs- und Heilungsprozesse werden in einer vertrauensvollen und wertschätzenden Atmosphäre erarbeitet. 

IMG_3211_edited.jpg

Fachrichtung Integrative Therapie

Die Fachrichtung "Integrative Therapie" versteht sich als ressourcenorientiertes und aufdeckendes Verfahren. Konkret bedeutet das, dass wir zunächst vorhandene Ressourcen stärken und/oder neue Bewältigungsstrategien erarbeiten, da dies Voraussetzung ist, um sich in einem nächsten Schritt auf die Reise der Ursachenforschung zu begeben. In der Metapher der Wanderung erkläre ich das gerne so: um bestimmte Wege auf sich zu nehmen, braucht es zunächst Vorbereitung und Training - der Rucksack muss gepackt werden.

Die Integrative Therapie ist ein humanistisch orientiertes Verfahren und beinhaltet viele Wertehaltungen, die mir in der Umsetzung sehr wichtig sind. Wir sprechen z.B. von der "doppelten Expertenschaft": während Sie Experte für Ihr Leben und Ihre Situation sind und bleiben, kann ich helfen Perspektiven zu erweitern, Neues auszuprobieren oder bestimmte Verhaltensmuster zu erkennen. Regelmäßig besprechen wir Ihre Zufriedenheit mit dem therapeutischen Prozess und können diesen bei Bedarf anpassen.

Eine weitere Besonderheit des Verfahrens sind die zahlreichen Methoden, die uns neben dem Gespräch zur Verfügung stehen. Das ermöglicht uns bei Bedarf Sprachlosigkeiten zu überwinden und diesen auf anderen Wegen zu begegnen (malen, schreiben, tanzen, ...).

Rahmenbedingungen

  • Zu mir können Erwachsene jeden Alters als Einzelperson, Paar oder Familie kommen. Jugendliche können ab dem 14. Lebensjahr zu mir kommen.

  • Das Honorar beträgt pro 50 min Einheit 80 €. Sollte dies für Sie nicht leistbar sein, besteht in einem gewissen Kontingent die Möglichkeit einen Sozialtarif zu vereinbaren. Eine Kassenabrechnung ist bei mir (in Ausbildung unter Supervision) leider nicht möglich.

  • In einer Therapie ist die Beziehung entscheidend. Es ist wichtig, dass Sie und ich das Gefühl haben, dass eine gute Zusammenarbeit stattfinden kann. Das Erstgespräch ist kostenlos. Danach vereinbaren wir zunächst 5 Termine und entscheiden dann, ob wir "die Reise" miteinander beginnen wollen. 

Was bedeutet "Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision"?

Einen großen Teil meiner Ausbildung zur Psychotherapeutin habe ich bereits absolviert. Das berechtigt mich dazu eigenständig Psychotherapie anzubieten - unter der Voraussetzung, dass ich meine Tätigkeit regelmäßig bei  erfahrenen PsychotherapeutInnen bespreche und reflektiere (Supervision).

Aktuell: freie Therapieplätze vorhanden

0676 9727 875  |    kontakt@psychotherapie-sager.at

Bundesstraße 3, 6460 Imst

Sie sind auf der Suche nach Unterstützung, der erste Schritt ist damit bereits getan. Kontaktieren Sie mich gerne telefonisch oder per Mail, um ein erstes Gespräch zu vereinbaren.